Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Regionaler Chor- und Orchestertag

31. Oktober 2020 - Uhr: 10:30

REGIONALER CHOR- UND ORCHESTERTAG mit abschließender Musikalischer Vesper
Musik zum Reformationstag.

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Musikinteressierte, dieses Jahr gestaltet sich, bedingt durch die Corona-Pandemie und die dadurch notwendigen Maßnahmen, für die musikalische Arbeit von Gruppen, insbesondere Chören, äußerst schwierig und unberechenbar.

Dies betrifft natürlich auch den traditionellen Chor- und Orchestertag in unserer Region. Deshalb haben wir uns entschieden, voller Hoffnung anzukündigen, was wir uns für diesen Tag vorgenommen haben. Dieses Vorhaben wird aber leider nur umsetzbar sein, falls es noch weitere Lockerungen geben wird:

Wir würden gern die Reformationskantate „Gott der Herr ist Sonn und Schild“ (BWV 79) von Johann Sebastian Bach musizieren. Bach schrieb diese Kantaten während seiner Zeit als Leipziger Thomaskantor, sie besticht durch ihre klare Architektur, die der Glaubenszuversicht unmittelbaren Ausdruck verleiht. Die Kantate soll in einer von Michael Geisler erstellten komplett chorischen Fassung erklingen. Das bedeutet, dass die gesamte Kantate ohne Solisten, nur vom Chor dargestellt wird. Dazu wurden alle solistischen Teile zu Chorsätzen ausgestaltet. Diese Kantate hat sich in besonderem Maße für solch eine Bearbeitung geeignet und für den Chor ist es eine wunderbare Aufgabe, eine Kantate ganz eigenständig aufzuführen.

Dieser gemeinsame Tag am Sa. 31.10. beginnt um 10.30 Uhr und ist offen für alle Sangesfreudigen, sowie Streicherinnen und Streicher (kommen am Nachmittag dazu). Der Tag schließt mit einer musikalischen Vesper um 18.00 Uhr, in der die Kantate musiziert wird.

Zusätzlich soll am Sa. 24.10. von 10.00 bis 15.00 Uhr ein Vorstudientag für den Chor stattfinden.

Falls dieses große Projekt nicht umsetzbar ist, werden wir versuchen ein Ausweichprogramm anzubieten. Wir werden uns dann nur für eine kürzere Zeit zusammenfinden, eventuell auch teilweise draußen, und Choralsätze der Reformationszeit singen.

Wir werden alle gesundheitsschützenden Maßnahmen einhalten.

Alles wird in der großen Hoffnungskirche stattfinden.

Bei Teilnahme wird um eine Spende im Orientierungsrahmen von 2 bis 5 Euro pro Person zur Deckung von Kosten (Notenmaterial, Getränke, Snacks) gebeten.

Das Musizieren wird geleitet von den Kantoren Michael Geisler und Dr. Rudite Livmane. Bei Interesse zur Teilnahme melden Sie sich bitte bei Kantor Geisler mit dem Betreff „Chortag“ an (geisler@hoffnungskirche-pankow.de). Es wird Ihnen dann auch den aktuellen Stand zur Durchführbarkeit des Projektes mitteilen.

Details

Datum:
31. Oktober 2020
Zeit:
10:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Ev. Kirchenkreis Berlin Nord-Ost
Website:
www.kirche-berlin-nordost.de

Veranstaltungsort

Ev. Hoffnungskirche Pankow
Elsa-Brändström-Straße 36
Berlin, 13189
+ Google Karte
Website:
http://www.hoffnungskirche-pankow.de